Skalierbare Private Cloud

Deine eigene Cloud - Wo geht die Reise hin?

Wenn du auf Enterprise-Level virtualisieren möchtest steht dir die Private Cloud zur Seite. Auf Basis von verschiedenen Ansätzen je nach Skalierung wie Proxmox, OpenNebula und Openstack stellt deine Private Cloud Software Defined Storage zur Verfügung und bietet dir sichere und durchsatzstarke Netzwerklösungen, die gleichzeitig beinahe grenzenlos skalierbar bleiben.

Durch den Einsatz verschiedener Virtualisierungstechnologien von Firecracker über LXC bis zu KVM kannst du jeden Anwendungsfall bedienen. Die Skalierbarkeit der Private Cloud ermöglicht dir diese Bereitstellungen in einer Hochverfügbarkeitsumgebung. 

icons8-cloud

Welche Cloud brauche ich?

In einem unverbindlichen Erstgespräch evaluieren wir zusammen deinen Anwendungsfall und finden heraus, welche Cloud für dich am besten geeignet ist.

Termin vereinbaren

Mächtige Hypervisor

Mit Maschinen auf AMD EPYC Basis stehen dir leistungsstarke Hypervisor Maschinen zur Verfügung. Mit bis zu 128 Kernen und 2TB RAM pro Maschine skaliert deine Cloud ohne Probleme.
Kontakt aufnehmen

Software defined Storage

Egal ob Object-, Block- oder File-Storage - Mit der Private Cloud kannst du auf flexiblen und skalierbaren software defined Storage Lösungen mit hohem Datendurchsatz aufbauen.
Kontakt aufnehmen

Hoch Verfügbar

Durch mehrere Nodes und die Möglichkeit zur Migration und Replizierung von deinen virtuellen Maschinen kannst du selbst beim Ausfall von ganzen Hypervisors Hoch-Verfügbarkeit garantieren.
Kontakt aufnehmen

Möglichkeiten der Private Cloud

Die eigene Private Cloud im Maincubes in Frankfurt lässt deine Performance durch die Decke gehen

Wenn besonders große Arbeitslasten gestemmt werden müssen, oder ein besonderes Augenmerk auf eigene Instanzen gelegt wird, ist die Private Cloud die richtige Wahl. Durch isolierte Ressourcen und ein eigenes Netzwerk werden die komplexen Compliance Anforderungen erfüllt und Datendurchsatz und Performance optimiert. 

In der Private Cloud bist du vollständig von anderen Kunden getrennt und kannst eigene Netzwerktopologien und Konfigurationen umsetzen. Im Rahmen der Digitalisierung kannst du so deine eigene Infrastruktur aufbauen oder du deine gesamte vorhanden Inhouse IT in die Private Cloud übernehmen, ohne Compliance oder Verfügbarkeit zu gefährden. 

 

Kontakt aufnehmen

Proxmox

Maximale Usability

Für kleine und einfache Deployments ist Proxmox das Tool der Wahl. Features wie ein integriertes GUI für CEPH und die einfache Konfiguration von VMs machen CEPH perfekt für kleine überschaubare Umgebungen, die ein hohes Maß an Usability mit niedriger Einstiegshürde und wenig Expertenwissen erfodern.

OpenNebula

Maximale Freiheit

OpenNebula ist weniger auf Usability ausgerichet, als Proxmox und hat weniger integrierte Features, bietet aber mehr Freiheit. Ein umfangreiches Set an Features insachen VM Templates bieten eine gute Plattformen für das schnelle Zusammenklicken von mehreren Server, ohne auf breite Schnittstellen zu verzichten.

OpenStack

Maximale Skalierbarkeit

OpenStack ist die Königsklasse an Skalierung in der Cloud und ist auf größere, komplexe Deployments ausgelegt. Mit OpenStack deployst du deine Server Rackweise und hast eine mächtige Cloud Plattform an der Hand, die einiges an Expertenwissen erfordert aber ohne Frage die beste Wahl für Enterprise Clouds mit hoher Skalierung ist.

maincubes
img-logo-blue
AMD_EPYC_logo
OpenStack
Proxmox

Bist du bereit für deine eigene Cloud?

Ich berate dich unverbindlich für deine Möglichkeiten und deinen Weg in die Cloud.